Pre-sale of tickets already started! You can order:

Click HERE for SEATING tickets (limited number) 

or Click HERE for STANDING tickets

Friday April 27th, 2018 at SchwuZ. Entrance from 19.30, show from 20.00-23.00. After the show, you can stay in SchwuZ for the following event: PLASTIC – “a queer celebration of pop culture”

 

*** auf Deutsch unten ***

The Berlin Bruisers – the first gay and inclusive rugby team in Germany – are going to the Bingham Cup – the “World Cup” of gay and inclusive rugby, this year in Amsterdam. And they need your help to win the Cup and bring it back to Berlin!

From humble beginnings on the fields of Tiergarten to being contenders in the German Regionalliga, the team has grown tremendously in the last years, and the boys are getting stronger and stronger! This June 2018 they go to compete for the Bingham Cup in Amsterdam, and they need your help to get there! To raise funds for the trip they are putting together a new edition of their beloved, wild and crazy Violet Varieté, on April 27th in SchwuZ. This Violet Varieté will be full of new talented artists, all Bruisers’ friends, who want to wave them off with a cheerful Amsterdam AHOY! Come and join them in a night full of jaw-dropping and unforgettable performances.

It will be an evening of spectacular performance, ranging from drag to live music, acrobatics and comedy. An evening filled with international and local artists, and most importantly, the sexy Berlin Bruisers – the most colorful German rugby team – who as tradition will have a hot and sexy number for your delectation.

The night will be hosted by Gieza Poke, the butch former fitness coach from Scotland, who keeps the Bruisers training hard all year long. At her side none other than “Rugby Daddy” Adam Wide, co-founder and current President of the Berlin Bruisers. The line up is nothing short of spectacular and includes: Directly from San Francisco and freshly crowned “Miss Kotti 2017”, Miss Lola Rose will delight us with her voice and talent. Alisa Saric, a passionate pole dancer from Berlin, will titillate and thrill with moves that you haven’t seen before. And The Darvish will seduce you with his belly dance that will leave you begging for more. Marne will make you laugh at loud with her insights of life in Berlin and Apollo Garcia will show you the true meaning of sexiness… Of course the Berlin Bruisers will also be on the stage, and ready for a win without clothes! Our timeless tradition – the Bruisers Striptease – will leave you panting!

After the show, you’re for a treat: you can stay in SchwuZ and enjoy the following event: PLASTIC – “a queer celebration of pop culture” where Sählstrom, one of our very own, will be lighting up the Berlin Bruisers House floor!

The revenues of the evening will help the Bruisers to continue pursuing their stated goal:
To clearly tell and show the world that it doesn‘t matter the color of your skin, what your sexual orientation, gender identity or HIV status is, as long as you work to be stronger together, on the field and in life. With your donations, the Bruisers will be able to go and compete in the Bingham Cup, as well as in other LGBTQ* events.

 

*** for English see above ***

Die Berlin Bruisers sind Deutschlands erstes schwules und inklusives Rugby Team und fahren zur „Weltmeisterschaft“ des schwulen und inklusiven Rugbys, dem Bingham Cup, die dieses Jahr in Amsterdam stattfindet. Und sie brauchen Eure Hilfe um den Weltpokal nach Berlin zu holen!

Von bescheidenen Anfängen im Tiergarten hat sich das Team in den letzten Jahren stark entwickelt und kämpft heute in der Regionalliga um Punkte und Siege – die Jungs verbessern sich von Saison zu Saison! Diesen Juni werden sie in Amsterdam um die Bingham Cup Trophäe kämpfen und sie brauchen Eure Hilfe um es so weit zu schaffen! Um die Mittel für die Teilnahme aufzutreiben veranstalten sie am 27. April im SchwuZ eine neue Auflage ihres wilden, verrückten und heiß geliebten Violet Varietés. Dieses mal wird das Violet Vartieté wieder randgefüllt sein mit hervorragenden Künstlern, alle Freunde der Bruisers, die sie mit einem heiteren Amsterdam Ahoi! Auf die Reise schicken wollen. Also kommt vorbei und genießt einen Abend atemberaubender und unvergesslicher Auftritte.

Es wird ein Abend voll spektakulärer Darbietungen, von Drag zu Livemusik, Akrobatik und Comedy. Ein Abend mit internationalen und Berliner Künstlern und vor allem mit den sexy Berlin Bruisers, Deutschlands buntester Rugbymannschaft, die mit einer heißen und sexy Nummer traditionell den Abend beenden werden.

Gieza Poke wird euch durch den Abend führen, die toughe Fitnesstrainerin aus Schottland, die sonst die Bruisers das Jahr hindurch hart an ihre körperlichen Grenzen führt. Ihr zur Seite steht niemand anderes als „Rugby Daddy“ Adam Wide, Mitbegründer und aktueller Präsident der Berlin Bruisers. Das spektakuläre Line Up beinhaltet: Miss Lola Rose aus San Francisco, frisch gekrönte „Miss Kotti 2017“, die uns mit ihrer Stimme und ihrem Talent bezaubern wird. Alisa Saric, eine passionierte Pole Tänzerin aus Berlin, die euch mit nie gesehener Akrobatik den Atem rauben wird. The Darvish wird euch mit seinem Bauchtanz verführen bis ihr nach mehr lechzt. Marne wird mit ihren Einsichten in das Berliner Leben brüllendes Gelächter ernten und Apollo Garcia wird euch die wahre Bedeutung von Sexiness vor Augen führen… Und natürlich werden auch die Berlin Bruisers die Bühne stürmen, allzeit bereit für einen gewinnenden Auftritt auch ganz ohne Kostüme. Unsere zeitlose Tradition – der Bruisers Striptease – wird euch den Atem rauben.

Nach der Show folgt noch ein ganz besonderes Bonbon: ihr könnt im SchwuZ bleiben und weiterfeiern. Bei PLASTIC – „a queer celebration of pop culture“ – wird Sählstrom, einer von uns, den Berlin Bruisers House Floor abfackeln!

Die Erträge des Abends werden die Bruisers dabei unterstützen ihr erklärtes Ziel weiter zu verfolgen:

Der Welt deutlich zu sagen und zeigen, dass weder deine Hautfarbe eine Rolle spielt, oder deine sexuelle Orientierung, nicht deine Geschlechtsidentität, noch dein HIV Status, solange du daran arbeitest zusammen stärker zu werden. Durch eure Spenden ermöglicht ihr den Bruisers die Teilnahme am Bingham Cup und an anderen LGBTQ* Veranstaltungen.